Ich bin 31 Jahre alt und ein waschechter Berliner ... ja, es gibt sie noch. Diese Stadt ist meine Heimat und gibt mir persönlich alles was ich brauche. Aber natürlich durfte ich schon einige andere Ecken auf der Welt besuchen ...

 

Während meines Studiums konnte ich viel verreisen und eine Menge Kulturen und Landschaften entdecken. Um diese Eindrücke festhalten zu können, habe ich mir eine Kamera geschnappt und sie nie wieder losgelassen. Im Jahr 2010 hat es mich für drei Jahre an die Saale-Metropole Jena verschlagen. Dort konnte ich viele Fotoprojekte u.a. für die Stiftung Leuchtenburg, dem Schützeverlag oder der Friedrich-Schiller-Universität realisieren und mich immer weiter meiner Leidenschaft hingegeben. Seit einem Forschungsaufenthalt in Oslo im Jahr 2013 hat sich mein Interesse immer mehr in Richtung Street- und Peoplefotografie bewegt. Es folgten fotografische Begleitungen von Veranstaltungen wie Kunstauktionen oder Kochevents. Letztendlich war es nicht verwunderlich, dass ich irgendwann mal als Fotograf auf einer Hochzeitsfeier von Freunden landete und seit 2015 auch offiziell Hochzeitsfotograf bin.

 

Ich gehe am liebsten mit einem Lächeln durch die Welt und fange mit meiner Kamera die Emotionen anderer Menschen ein. Meine Bilder spiegeln diese Gefühle in einem natürlichen Stil wieder und halten den wichtigsten Tag eines Paares in einer Hochzeitsreportage für die Ewigkeit fest.