Das Basisprojekt "Die Anthropozän-Küche" bei der Kinderuniversität 2014 der Humboldt Universität zu Berlin vertreten. Dabei nahmen sie die Kinder mit nach Kyritz, wo auf dem Kartoffelacker dem Ursprung unseres Essens nachgegangen wurde. Denn die Kartoffel, ein Nachschattengewächs aus Lateinamerika, hat eine lange Tradition in Berlin und Region. Stephan Barthel erklärte die Herkunft der Kartoffel. Bauer Erich Stürmer erläuterte den Aufbau der Pflanze und wie sie zu ernten ist. Gemeinsam wurde in der mobilen Küche des Basisprojekts die verschiedenen Kartoffelgerichte zum Mittagessen zubereitet.